Breadcrumb

Diese Site verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Site fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.
Siehe unsere Richtlinie für weitere Informationen. Fortfahren

Halo Inusrance
Unsere Mietwagenexperten
avatar1
Name: Ernie
Zu Ihm: Mietwagenversicherungspionier
Mag: Klare und einfach zu verstehende Information
Mag nicht: Versicherungs Kauderwelsch
Name: Florian
Zu Ihm: Mietwagenexperte mit Blick auf Kundenerfahrung und Industrietrends
Mag: Zufriedene Kunden
Mag nicht: Undurchsichtige und überteuerte Versicherungsangebote
avatar2
 
Freitag, 21 Dezember 2012 00:00

Deutsche Traditionen in England – die zwei größten Weihnachtsmärkte in London und Leeds

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Es wird früh dunkel, draußen ist es kalt und frostig, die Innenstädte sind überfüllt und jeder ist im Kaufrausch, um noch die letzten Geschenke für seine Liebsten zu ergattern. Zur Linderung des Einkaufstresses in der Vorweihnachtszeit, machen viele Deutsche einen Abstecher auf den Weihnachtsmarkt, um Glühwein zu trinken, Bratwurst zu essen oder nach einzigartigen Handwerksarbeiten zu stöbern. Doch nicht nur in Deutschland liegt zu dieser Jahreszeit in den Innenstädten der Geruch von Glühwein und Plätzchen  in der Luft: Die Deutsche Tradition ist mittlerweile auf andere Länder übergeschwappt – wie zum Beispiel England. Dabei ist es verblüffend, dass nicht etwa englische Einflüsse die Weihnachtsmärkte prägen, sondern vielmehr traditionelle deutsche Spezialitäten und Bräuche hoch im Kurs stehen. 

 
In Deutschland sind die größten Weihnachtsmärkte in Köln und Dortmund zu finden, die englischen „Pendants“ befinden sich in London und Leeds.  
 
Southbank London
 
Englands Metropole London ist in puncto Weihnachtsmärkte natürlich nicht zu unterschätzen. Jedoch ist es dort nicht ein großer Markt, sondern es sind vielmehr viele kleine, welche über die einzelnen Stadtteile hinweg verteilt sind. Die deutschen Wurzeln der Weihnachtsmärkte sind - wie auf anderen Weihnachtsmärkten in England - auch in London offensichtlich. Der Southbank – Centre - Weihnachtsmarkt erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit und lockt das internationale Klientee insbesondere mit einer tollen vorweihnachtlichen Atmosphäre: Die wunderschöne Beleuchtung und die pompöse Dekoration stehen hierbei im Vordergrund, was nicht heißt, dass die weihnachtlichen Angebote weniger interessant sind. In den knapp 80 aufwendig eingerichteten Holzchalets werden vor allem einzigartige - handgefertigte Geschenke sowie Holz-und Stofftiere oder Schmuck angeboten. 
 
Auch lohnt es sich einen Abstecher zum Hyde Park zu machen, in dem während der Weihnachtszeit das sogenannte “Winterwonderland” aufgebaut ist, was speziell für Familien ein tolles 

Unterhaltungsprogramm bietet, denn dort sind unter Anderem ein Eiskulturenpark, diverse Fahrgeschäfte und eine Eislaufbahn aufgebaut.  
 
Christkindelmarkt Leeds 
 
Der Christkindelmarkt im Norden Englands gehört zu einem der berühmtesten deutschten Weihnachtsmärkte in der UK und findet seit mehr als 10 Jahren regelmäßig statt. Mehr als 50 Buden, designed im traditionellen Alpenstil, verschönern dann das Herz des Zentrums der Stadt - den Millennium Square. Dort  werden typisch deutsche Spezialitäten wie Brezeln, Lebkuchen Herzen, Glühwein oder „German Sausage“  verkauft. Jedoch wird auch Weihnachtsdekoration oder Kunsthandwerkliches von den extra angereisten deutschen Händlern angeboten. Das Alleinstellungsmerkmal des Weihnachtsmarktes beruht jedoch nicht nur auf den angebotenen deutschen Waren und Köstlichkeiten; das deutsche Bierzelt „Frankfurter Scheune“ lädt während des Weihnachtsmarktes zu bayrischen Köstlichkeiten ein. Während die deutschen Weihnachtsmärkte mit heißem Glühwein die Massen anziehen, sind es in Leeds halt eher die gut gekühlten Maßbiere. 
 
Auch wenn diese Traditionen zu Weihnachten für Deutsche eher ungewöhnlich sind, die Engländer lieben sie und kommen in Scharen. Deutsche Weihnachtsmärkte in England sind gerade aufgrund ihrer „etwas anderen Art“ in jedem Fall einen Besuch wert, sei es auch nur für einen Besuch über das Wochenende. Für diejenigen, die sich entscheiden einen Leihwagen zu mieten um beide Märkte zu besuchen, sei gesagt, dass der Linksverkehr und die erschwerten winterlichen Straßenbedingungen in jedem Fall den Abschluss einer Leihwagen-Versicherung erfordern
Gelesen 57 mal
Social sharing

Schnellkauf

Selbstbeteiligungs-Ausschluss Versicherung EuropaExess Europe
Versicherung ohne Selbstbeteiligung
Exess Europe
Exess Europe
Selbstbeteiligungs-Ausschluss Versicherung WeltweitExess Europe
Versicherung ohne Selbstbeteiligung
Exess Europe
Exess Europe