Diese Seite drucken
Montag, 04 April 2011 00:00

Lieferengpässe bedrohen die Mietwagenindustrie

geschrieben von  Florian Ritzmann
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Erdeben- und Tsunamikatastrophe hat die japanische Autoindustrie bis auf weiteres lahmgelegt, und grosse Lücken in die weltweite Lieferkette für Autoteile gerissen.

Ein wahrscheinliches Resultat der Engpässe, das schon in diesem Monat in europäischen Autowerken zu spüren sein wird, sind steigende Mietwagenpreise diesen Sommer.

Laut Financial Times Deutschland werden die grossen Autobauer bei den zu erwartenden Produktionsausfällen die eigenen Autohäuser entlasten, und den Austausch von Mietwagenflotten aufschieben. Die Autoverleihfirmen, die Ihre Flotten während der Wirtschaftkrise heruntergeschrumpft haben, sehen sich nun nicht in der Lage, der Nachfrage in diesem Sommer nachzukommen. Erschwerend wirkt sich hier auch die Krise in Nordafrika aus - nach den Unruhen in Ägypten sind südeuropäische Ferienländer beliebt wie noch nie.

Unser Ratschlag – buchen Sie Ihren Wagen lieber schon jetzt...

Letzte Änderung am Montag, 06 Oktober 2014 09:52
Gelesen 1543 mal
Social sharing