Breadcrumb

Diese Site verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Site fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.
Siehe unsere Richtlinie für weitere Informationen. Fortfahren

Halo Inusrance

Datenschutzrichtlinie

Diese seite als PDF Herunterladen

Herunterladen
Wer sind wir?

Halo Insurance Services Limited umfasst die Marken iCarhireinsurance.com und InsuretheGap.com, die beide in Großbritannien tätig sind. Die sichere Nutzung Ihrer Daten steht bei uns an erster Stelle.

Halo Insurance Services Limited (Firmennummer 69229208) ist das datenverantwortliche Unternehmen in Bezug auf die Verarbeitung der persönlichen Informationen, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer Dienstleistungen mitteilen. Der eingetragene Geschäftssitz ist Suite 1, 56 Gloucester Road, London, SW7 4UB.

Sollten Sie irgendwelche Fragen hinsichtlich der Nutzung Ihrer persönlichen Informationen oder anderer Aspekte des Datenschutzes haben, kontaktieren Sie bitte unser Kundenserviceteam unter kundenbetreuung@leihwagenversicherung.de.

In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir Ihre persönlichen Informationen nutzen und welche Schritte wir unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Informationen in Übereinstimmung mit folgenden Gesetzesvorschriften geschützt werden:

Datenschutz-Grundverordnung 2018 (DSGVO)

Die Datenschutzerklärung ist zusammen mit unseren Geschäftsbedingungen.

Wie erfassen wir persönliche Informationen?

Wir können von Ihnen persönliche Informationen über die Websites, mobile Anwendungen oder ähnliche Einrichtungen, Kanäle oder Anwendungen erhalten, die von einer oder im Namen der folgenden Marken betrieben werden (in dieser Datenschutzerklärung gemeinsam als die „Sites“ bezeichnet):

  • iCarhireinsurance.com;
  • InsuretheGap.com;

Halo Insurance Services Limited ist im Besitz der Dachgesellschaft Cover-More PTY Ltd (eingetragen in Australien, ACN 609 090 397). Wir geben die Kontrolle Ihrer persönlichen Daten jedoch nicht innerhalb dieser größeren Gruppe weiter. Unter bestimmten Bedingungen können Gruppenunternehmen eingesetzt werden, um einige Datenverarbeitungsfunktionen im Namen von Halo durchzuführen. Dies berechtigt die Gruppenunternehmen jedoch nicht, Ihre Daten außerhalb dieser spezifischen Funktionen zu nutzen.

Welche persönlichen Informationen sammeln wir?

Wir sammeln persönliche Informationen, die Sie uns mitteilen, wenn Sie unsere Dienstleistungen über eine unserer Sites in Anspruch nehmen. Wir erfassen zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer sowie einige Einzelheiten bezüglich der Produkte, auf die sich Ihre Anfrage bezieht. Dabei kann es sich beispielsweise um ein Versicherungsangebot, den Kauf eines Produkts oder die Teilnahme an einem Preisausschreiben handeln. Im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen können wir auch Informationen darüber speichern, wie Sie unsere Sites nutzen, zum Beispiel, welche Seiten Sie eingesehen haben, über welche Website Sie zu unseren Sites gelangt sind, Änderungen, die Sie an den von Ihnen bereitgestellten Informationen vorgenommen haben, sowie Einzelheiten Ihrer Finanzinformationen wie Kontonummer und Zahlungsdaten. Wir stellen sicher, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um Ihre Informationen zu schützen (siehe den nachstehenden Abschnitt 11 „Wie sicher ist unsere Site und welche Maßnahmen ergreifen wir, um Sie zu schützen?“). In regelmäßigen Abständen prüfen wir Ihre persönlichen Informationen, um zu gewährleisten, dass wir sie nicht länger als gesetzlich zulässig aufbewahren; siehe hierzu Abschnitt 14 unten, in dem angegeben wird, wie lange wir Ihre persönlichen Informationen aufbewahren.

Es obliegt Ihrer Verantwortung, zu prüfen und sicherzustellen, dass alle Ihrerseits auf den Sites bereitgestellten Informationen und Daten richtig, vollständig, genau und nicht missverständlich sind und dass Sie alle relevanten Fakten anführen.

Im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen ist es nicht erforderlich, persönliche Informationen zu erfassen oder zu bearbeiten, die Datenschutzverordnungen als vertrauliche persönliche Informationenwie die Krankengeschichte oder strafrechtliche Verurteilungen einstufen.

Wir erfassen oder speichern wissentlich keine persönlichen Informationen über Kinder unter 16 Jahren. Falls Sie 16 Jahre oder jünger sind, holen Sie bitte vor der Bereitstellung von persönlichen Informationen die Erlaubnis Ihrer Eltern oder Ihres Vormunds ein.

Wenn Sie uns Informationen über eine andere Person zukommen lassen, sollten Sie diese zuerst auffordern, diese Datenschutzerklärung und unsere Geschäftsbedingungen zu lesen. Mit Bereitstellung von Informationen über eine andere Person bestätigen Sie, dass diese Sie befugt hat, uns diese Informationen zukommen zu lassen, und dass sie versteht, wie ihre Daten genutzt werden.

Um sicherzustellen, dass die unsererseits bereitgestellten Dienstleistungen fortlaufend Ihren Anforderungen entsprechen, bitten wir Sie eventuell um Feedback bezüglich Ihrer Erfahrungen bei der Nutzung der Sites. Jegliches Feedback, das Sie uns zukommen lassen, wird ausschließlich als Teil unseres Programms zur anhaltenden Verbesserung verwendet und nicht auf den Sites veröffentlicht.

Wir können Ihre persönlichen Daten auch nutzen, um Sie zu bitten, eine öffentliche Prüfung unserer Dienstleistungen auf einer Website Dritter bereitzustellen. Wenn Sie dieser Einladung nachkommen, werden Sie aufgefordert, Ihre Prüfung direkt an die Prüfungssite der Drittpartei zu senden, und Ihre Nutzung dieser Site unterliegt dann deren eigenen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärungen.

Wie nutzen wir Ihre persönlichen Informationen?

Wir können Ihre persönlichen Informationen nutzen:

  1. um Ihnen den Zugriff auf die und die Nutzung der Dienstleistungen zu ermöglichen;
  2. um Aspekte unserer Dienstleistungen auf Sie zuzuschneiden und zu verbessern;
  3. um Untersuchungendurchzuführen, wie zum Beispiel eine Analyse von Marktentwicklungen und demografischen Kundendaten;
  4. um mit Ihnen in Verbindung zu treten, u. a. zu folgenden Zwecken:
    1. Zusenden von Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die unseres Erachtens für Sie von Interesse sein könnten - Wenn Sie zustimmen, kontaktieren wir Sie (je nach Ihren Kontaktpräferenzen) per E-Mail, Post, Telefon, SMS oder über andere elektronische Mittel wie soziale und digitale Medien. Zu den Informationen können Einführungen neuer Produkte, Newsletter, Werbeaktionen, Preisausschreiben und Möglichkeiten zur Teilnahme an Marktstudien gehören.
    2. Zusenden von jährlichen Erneuerungsangeboten basierend auf Informationen, die Sie zuvor bereitgestellt haben (sofern Sie Kostenvoranschläge angefordert haben). Wenn unsere Systeme anzeigen, dass eine Erneuerung fällig ist (entweder, wenn eine Police, die Sie mit uns abgeschlossen haben, abläuft, oder basierend auf dem Zeitrahmen, den Sie für Ihren letzten Kostenvoranschlag angegeben haben), können wir Ihre Kostenvoranschlagsdaten erneut eingeben, um Ihnen einen Anhaltspunkt zu vermitteln, mit welchen Kosten Sie bei Ihrer nächsten Erneuerung eventuell rechnen müssen.
    3. Zusenden einer Bestätigungs-E-Mail für Ihren Kostenvoranschlag - Wenn Sie einen Kostenvoranschlag von uns einholen, wird Ihnen automatisch per E-Mail oder SMS eine Bestätigung Ihres Voranschlags zugesandt, damit Sie einen Nachweis haben und den Kostenvoranschlag zu einem späteren Zeitpunkt leicht abrufen können. Es handelt sich hierbei um ein Standardelement unserer Dienstleistungen und mit der Nutzung der Dienstleistungen erklären Sie sich einverstanden, diese Kommunikation zu erhalten;
  5. um eine Transaktion zwischen Ihnen und einer Drittpartei, wie zum Beispiel einem Versicherungsunternehmen, abzuwickeln;
  6. zur Nachverfolgung von Verkäufen, die eine Weiterleitung von Daten an Ihr Versicherungsunternehmen bezüglich des Ihrerseits erworbenen Produkts bzw. der Ihrerseits erworbenen Produkte einschließen kann. Ihr Versicherungsunternehmen kann uns auch Informationen zusenden, über die es in Bezug auf das Produkt bzw. die Produkte, das bzw. die Sie für diesen Zweck erworben haben, verfügt;
  7. zur Anpassung unserer Daten an Daten aus anderen Quellen - Wir können Ihre Informationen validieren und analysieren und in einigen Fällen mit von einer Drittpartei erfassten Daten abgleichen, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen, die wir gespeichert haben, so genau wie möglich sind. Gleichzeitig können wir gewährleisten, dass das Marketingmaterial, das wir Ihnen zusenden, auf Ihre Anforderungen abgestimmt ist;
  8. zum Teilen unserer Inhalte mit anderen, zum Beispiel durch Verwendung der Funktionen „Einen Freund empfehlen“ oder „Social Sharing“ auf unseren Sites.

Wir speichern die persönlichen Informationen, die Sie bereitstellen, und nutzen sie, um Felder auf den Sites vorauszufüllen und Ihnen die Nutzung der Sites zu erleichtern, wenn Sie sie erneut aufrufen (zum Beispiel, wenn Sie unsere Erneuerungssites aufrufen).

Wir können Ihre Anrufe, E-Mails, SMS oder andere Kommunikationen überwachen oder aufzeichnen, halten dabei jedoch immer die Datenschutzverordnungen und andere zutreffende Gesetzesvorschriften ein. Überwachungen und Aufzeichnungen erfolgen ausschließlich zu Geschäftszwecken, wie zum Beispiel zur Qualitätssicherung und zum Training (z. B. wenn Sie unseren Kundendienst anrufen), um eine unbefugte Nutzung unserer Telekommunikationssysteme und Sites zu verhindern, um eine effektive Funktionsweise unserer Systeme zu gewährleisten, um allen rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und/oder um kriminelle Handlungen zu verhindern oder zu erfassen.

Wie verarbeiten wir Ihre persönlichen Informationen?

Wir erfassen und nutzen Ihre persönlichen Informationen ausschließlich in Übereinstimmung mit Datenschutzverordnungen (wie in Abschnitt 4 aufgeführt). Unsere Grundlagen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen sind:

  1. Einwilligung – soweit notwendig erfassen und verarbeiten wir Ihre persönlichen Informationen nur, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung gegeben haben. So werden wir Ihnen nur bestimmte Marketing-E-Mails zusenden und jegliche vertraulichen Informationen über Sie nur dann verarbeiten, wenn Sie Ihre Genehmigung erteilt haben.
  2. Berechtigte Interessen – wir können einige Ihrer persönlichen Informationen nutzen und verarbeiten, wenn für diese Vorgehensweise zweckmäßige und legitime:

    Geschäftsgründe vorliegen. Laut den europäischen Datenschutzverordnungen gilt das Konzept der „berechtigten Interessen“ als Rechtfertigung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen. Unsere berechtigten Interessen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen belaufen sich auf Folgendes

    1. Ihnen die Möglichkeit zu bieten, die Dienstleistungen anzuzeigen und zu nutzen, indem Sie die Website durchsuchen, um Kostenvoranschläge zu erhalten, um Transaktionen zwischen Ihnen und einer Drittpartei zu bearbeiten und um Käufe nachzuverfolgen. Die derartige Nutzung Ihrer Informationen ist eine Grundvoraussetzung, die es uns erst ermöglicht, Ihnen die Dienstleistungen anzubieten;
    2. bezüglich der Dienstleistungen mit Ihnen in Verbindung zu treten. Es ist für uns wichtig, Sie fortlaufend über Ihre Nutzung der Dienstleistungen zu informieren, zum Beispiel indem wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail für Ihre Kostenvoranschläge und Erneuerungsmitteilungen senden. Dies schließt nur dann Marketing-Kommunikationen ein, wenn Sie den Empfang dieser Mitteilungen genehmigt haben, und
    3. unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wir können Ihre persönlichen Informationen nutzen, um Aspekte unserer Dienstleistungen speziell auf Sie zuzuschneiden und um Marktforschung zu betrieben. Wir bemühen uns stets darum, unsere Dienstleistungen für Sie zu verbessern, und die Nutzung Ihrer persönlichen Informationen ermöglicht uns dies.

Sie sind berechtigt, gegen die Nutzung Ihrer persönlichen Informationen für diese berechtigten Interessen Einwand zu erheben, auch dann, wenn wir Ihre persönlichen Informationen verwenden, um zwecks demografischen Kundendaten ein Profil zu erstellen. Wenn Sie Einwände erheben, werden wir, außer unter extrem außergewöhnlichen Umständen, aufhören, Ihre persönlichen Informationen zu verarbeiten. In solchen Fällen werden wir Sie in Kenntnis setzen, warum wir Ihre persönlichen Informationen weiterhin verarbeiten. Setzen Sie sich bitte unter kundenbetreuung@leihwagenversicherung.de mit unserem Kundendienstteam in Verbindung, wenn Sie dieses Recht in Anspruch nehmen möchten.

An wen leiten wir Ihre persönlichen Informationen weiter?

Wenn Sie eine unserer Dienstleistungen in Anspruch nehmen, können wir Ihre persönlichen Informationen an die folgenden Parteien weitergeben:

  1. andere Mitglieder der Halo Insurance Service Limited Group
  2. unsere Partner und Versicherungsunternehmen, einschließlich Zurich Insurance plc, MAPFRE ASISTENCIA und andere Unternehmen, deren Produkte oder Dienstleistungen auf unseren Sites angeführt werden, mit der Absicht, dass sie (i) Ihnen ein Versicherungsprodukt oder eine Dienstleistung anbieten, das bzw. die Sie angefordert haben;

    Wenn diese Unternehmen Ihre persönlichen Informationen auf diese Weise nutzen, fungieren Sie als datenverantwortliche Entität (oder gemeinsam mit Halo als datenverantwortliche Entität) für Ihre Informationen, und aus diesem Grund raten wir Ihnen, die Datenschutzerklärung des Ihrerseits ausgewählten Anbieters zu lesen

  3. unsere Channel-Operatoren: Während der Großteil der Channels auf unseren Sites von uns betrieben wird, werden einige Channels von unseren Dienstleistungsanbietern für uns konzipiert und betrieben. Wir können von diesen Dienstleistungsanbietern Ihre persönlichen Informationen erhalten und diese in Übereinstimmung mit dem vorstehenden Abschnitt 4 nutzen. Wir nutzen die persönlichen Informationen, die wir von Drittparteien erhalten, nur dann, wenn die jeweilige Drittpartei nachweisen kann, dass sie gemäß dem Gesetz erfasst und verarbeitet wurden;
  4. andere Dienstleistungsanbieter , die wir beauftragen, bestimmte Dienstleistungen und/oder Funktionen bereitzustellen, wie zum Beispiel Hosting-, Datensicherungs- und Analyseunternehmen, einschließlich jener, die im nachfolgenden Abschnitt 8 aufgeführt werden
  5. die Finanzaufsichtsbehörde und/oder andere Aufsichtsbehörden zwecks Compliance-Überwachung;

    Laut Datenschutzgesetz sind wir zudem berechtigt, Informationen über Sie offenzulegen (einschließlich elektronischer Kennungen wie IP-Adressen) und/oder auf Ihr Konto zuzugreifen:

  6. wenn dies gesetzlich erforderlich oder zulässig ist;
  7. wenn dies von irgendeinem Gericht, irgendeiner Finanzaufsichtsbehörde, der Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde oder irgendeiner zuständigen Aufsichts-, Compliance-, Staats- oder Strafverfolgungsbehörde angeordnet wird;
  8. wenn dies im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren oder potenziellen Gerichtsverfahren erforderlich ist und/oder
  9. im Zusammenhang mit dem Verkauf oder potenziellen Verkauf des gesamten oder eines Teils des Geschäfts.

Sollten wir berechtigterweise annehmen, dass falsche oder fehlerhafte Informationen bereitgestellt wurden, und Betrug vermuten, können Einzelheiten an Betrugsbekämpfungsbehörden weitergegeben werden, um Betrug und Geldwäsche zu verhindern.

An wen leiten unsere Anbieter Ihre persönlichen Informationen weiter?

Einige unserer Anbieter nutzen Ihre persönlichen Informationen zur Beurteilung Ihrer Verhältnisse (dazu gehören Informationen über jegliche Dritte, die in Ihrer Police namentlich aufgeführt werden) und verifizieren die Informationen, die Sie bereitgestellt haben.

Einige Anbieter führen Prüfungen unter Einbezug von Betrugsbekämpfungs- und Kreditreferenzagenturen durch, sowohl beim erstmaligen Abschluss Ihrer Police als auch bei der Erneuerung (Versicherungsunternehmen führen diese Prüfungen in der Regel durch, um sicherzustellen, dass sie Ihre Identität verifizieren können, um zur Vermeidung von Betrug und Geldwäsche beizutragen). Werden diese Prüfungen von Anbietern durchgeführt, handelt es sich ausschließlich um eine Suche nach Kostenvoranschlägen; diese sind jedoch für andere Organisationen sichtbar. Sowohl öffentliche Daten (z. B. das Wählerverzeichnis) als auch private Daten (z. B. Ihre persönliche Kredithistorie) können auf diese Wiese geprüft werden.

Einige Anbieter können Prüfungen unter Verwendung von Daten, die für Sie bereits gespeichert sind, durchführen, wie zum Beispiel Daten von bereits bestehenden Produkten, Kontodaten, Daten von früheren Produkttransaktionen und Konten, die sie bereits haben.

Sollten Sie sich zu einem Vertragsabschluss mit einem Anbieter über unsere Sites entscheiden, werden die Informationen, die Sie uns mitgeteilt haben, zusammen mit jeglichen anderen Informationen, die von Ihnen oder uns angefordert oder an den Anbieter weitergegeben wurden, vom Anbieter zu jenem Zweck gespeichert, der in der Datenschutzerklärung des Anbieters aufgeführt wird. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, die Datenschutzerklärung des Ihrerseits ausgewählten Anbieters zu lesen und sich selbst über den Zweck zu informieren, für den Ihre persönlichen Informationen genutzt werden, bevor Sie den Vertrag abschließen. Wir tragen keine Verantwortung für die Nutzungsweisen eines Anbieters in Bezug auf Ihre persönlichen Informationen.

Datenverarbeiter von Dritten

Wir beauftragen eine Reihe von Drittparteien mit der Verarbeitung von persönlichen Daten in unserem Namen. Diese Drittparteien wurden sorgfältig ausgewählt und alle halten die in Abschnitt 1 aufgeführten Rechtsvorschriften ein. Alle Drittparteien mit Sitz in den USA sind kompatibel mit dem EU-US Privacy Shield Compliant.

DritteDatenschutz
Open GISiehe hier
SalesforceSiehe hier
PardotSiehe hier
SageSiehe hier
GoogleSiehe hier
BingSiehe hier
StripeSiehe hier
FacebookSiehe hier
TwitterSiehe hier
HotjarSiehe hier
Amazon Web ServicesSiehe hier
Cloud IQSiehe hier
TrustpilotSiehe hier
Welche Cookies verwenden wir?

Ein Cookie ist eine sehr kleine Textdatei, die auf Ihrem Rechner oder Gerät hinterlegt wird. Cookies ermöglichen es uns:

  1. die Browsinggewohnheiten auf den Sites zu verstehen;
  2. die Anzahl der Besucher auf den Sites und den besuchten Sites zu verstehen und
  3. Ihre Rückkehr zu den Sites zu erkennen, damit wir Ihnen Zugang zu bereits gespeicherten Kostenvoranschlägen gewähren oder Ihnen Einzelheiten der Kostenvoranschläge per E-Mail zusenden können.
  4. die Navigation auf den Sites und das Speichern Informationen zu erleichtern, während Sie sich beim Erstellen eines Kostenvoranschlags oder Kauf eines Produkts von Seite zu Seite bewegen.

Weitere Informationen über die Cookies, die wir einsetzen, finden Sie unter Cookie-Richtlinie.

Welche Werbung wird auf unseren Sites angezeigt?

Halo zeigt auf keinen seiner Websites die Werbung Dritter; es werden also keine Cookies Dritter für diesen Zweck eingesetzt..

Halo setzt Display Advertising ein und benutzt Google Analytics, das die Anzeige von Werbung und Weitervermarktung auf Websites Dritter im ganzen Internet im Zusammenhang mit einer Suche erlaubt, die auf einer der Sites ausgeführt wurde. Die Sites und Drittparteien, einschließlich Google, verwenden Cookies von Erstanbietern und Drittanbietern, um zu informieren, zu optimieren und diese Werbung anzuzeigen. Sie können diese Werbung über den Google Anzeigenvorgaben-Manager abwählen oder speziell zuschneiden.

Wie sicher ist unsere Site und welche Maßnahmen ergreifen wir, um Sie zu schützen?

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist für uns überaus wichtig, und unsere Sites nutzen HTTPS, um Informationen über Sie zu schützen. Sicherheit während der Übertragung wird als Secure Sockets Layer (SSL) und Transport Layer Security (TLS) bezeichnet.

SSL-Zertifikate sind kleine Datenpakete, die einen kryptographischen Schlüssel an die Angaben einer Organisation binden. Bei einer Installation auf einem Server aktivieren sie das Sicherheitsschloss und das HTTP-Protokoll und ermöglichen sichere Verbindungen von einem Webserver an einen Browser. In der Regel wird SSL eingesetzt, um Transaktionen mit Kreditkarten, Datenübertragungen und Anmeldungen abzusichern. Seit neuestem wird es auch zur Norm für sicheres Browsen auf Social-Media-Sites.

Es ist jedoch unmöglich, eine Datenübertragung über das Internet vollkommen abzusichern. Bestimmte Informationen, zum Beispiel Kreditkartenangaben und persönliche Daten, werden verschlüsselt, um das Risiko eines Abfangens während der Übertragung zu minimieren.

Sie können sich einem Registrationsprozess unterziehen, wenn Sie sich für eine Nutzung von Teilen der Sites oder mobilen Anwendungen anmelden. Dazu gehören unter Umständen die Erstellung eines Benutzernamens, Passworts und/oder anderer Identifizierungsdaten. Sie sollten derartige Angaben geheim halten und keiner anderen Person mitteilen. Eine gemeinsame Benutzung ist nicht zu empfehlen. Sollten Sie diese Angaben an andere weitergeben, sind Sie allein verantwortlich für jegliche Aktivitäten auf den Sites, auf denen sie eingesetzt werden.

Wir bemühen uns nach besten Kräften darum, die Informationen, die Sie uns mitteilen, zu schützen. Wir können jedoch die Sicherheit jeglicher Informationen, die Sie uns übermitteln, nicht garantieren oder gewährleisten, und Sie gehen auf eigene Verantwortung vor. Mit der Nutzung unserer Sites erkennen Sie die inhärenten Risiken von online bereitgestellten Informationen an und machen uns nicht verantwortlich für jegliche Sicherheitsverstöße.

Gelegentlich kann es erforderlich sein, dass wir Ihre persönlichen Informationen an einen Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen müssen, der möglicherweise nicht dasselbe Maß an Sicherheit wie das Vereinigte Königreich bietet. Wir werden Ihre persönlichen Informationen jedoch nur an einen Ort außerhalb des EWR übertragen, wenn wir angemessene Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen gemäß britischem Recht eingeführt haben, zum Beispiel mittels einer Datenübertragungsvereinbarung, die bestimmte Standardmuster für Datenschutzklauseln enthalten.

Wie können Sie Ihre Präferenzen ändern?

Alle elektronischen Marketingmitteilungen, die wir Ihnen senden, enthalten eindeutige, kurzgefasste Anweisungen, die Sie befolgen sollten, wenn Sie sich abmelden möchten. Sie sich über kundenbetreuung@leihwagenversicherung.de mit uns in Verbindung, wenn Sie Ihre Marketingpräferenzen ändern möchten.

Wenn Sie keinen Kontakt mehr mit uns haben möchten, können Sie uns dies mitteilen, indem Sie das Kundendienstteam unter der Nummer +44 (0) 203 302 2296, montags bis freitags 9:15 bis 17:00 Uhr, kontaktieren oder eine E-Mail an kundenbetreuung@leihwagenversicherung.de senden./p>

Wenn Sie zu Marketingzwecken nicht mehr von Anbietern kontaktiert werden möchten, befolgen Sie bitte die Anweisungen in ihren Marketingmitteilungen. Weitere Informationen zur Abmeldung finden Sie in ihren Datenschutzerklärungen.

Ihr Recht auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten und wie Sie uns kontaktieren können

Das geltende Datenschutzgesetz verleiht Ihnen bestimmte Rechte, u. a. die folgenden:

  1. Zugriffsrecht: das Recht, Kopien Ihrer persönlichen Daten von uns anzufordern;
  2. Recht auf Berichtigung: das Recht, eine Berichtigung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen, wenn diese falsch oder unvollständig sind;
  3. Recht auf Löschung: das Recht, ein Löschen oder Entfernen Ihrer persönlichen Daten aus unseren Systemen zu verlangen;
  4. Recht zur Beschränkung der Nutzung Ihrer Informationen: das Recht, die Nutzung Ihrer persönlichen Daten unsererseits zu unterbinden, oder die Art und Weise, wie wir diese nutzen können, zu beschränken;
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit: das Recht, ein Verlegen, Kopieren oder Übertragen Ihrer persönlichen Daten zu verlangen;
  6. Widerspruchsrecht: das Recht, gegen die Nutzung Ihrer persönlichen Informationen Einwand zu erheben, einschließlich der Nutzung unsererseits für berechtigte Interessen oder der Nutzung Ihrer persönlichen Informationen zur Durchführung eines Profilings zwecks Mitteilung an unsere Marktforschungsabteilung und die Abteilung für demografische Kundendaten (siehe vorstehenden Abschnitt 5).

Für Anfragen oder die Ausübung Ihrer Rechte im Rahmen dieser Datenschutzerklärung und/oder das Vorbringen einer Beschwerde kontaktieren Sie bitte das Kundendienstteam über kundenbetreuung@leihwagenversicherung.de

Sollten Sie mit der Handhabung einer Beschwerde bezüglich Ihrer persönlichen Informationen nicht zufrieden sein, können Sie Ihre Beschwerde an die zuständige Datenschutzbehörde weiterleiten.

Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Informationen auf?

Solange keine längere Aufbewahrungsfrist erforderlich oder gesetzmäßig vorgesehen ist, speichern wir Ihre persönlichen Informationen nur so lange in unseren Systemen, wie dies zur Erfüllung des in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecks nötig ist, oder bis Sie uns auffordern, sie zu löschen. Sollten Sie, nachdem Sie sich für irgendeine unserer Dienstleistungen angemeldet haben, sie über einen angemessenen Zeitraum (unterschiedlich je nach den Dienstleistungen, für die Sie sich angemeldet haben) nicht nutzen, setzen wir uns eventuell mit Ihnen in Verbindung, um sicherzustellen, dass Sie weiterhin Mitteilungen von uns erhalten möchten. Selbst wenn wir Ihre persönlichen Informationen löschen, können diese aus gesetzlichen, steuerlichen oder behördlichen Gründen in Backup- oder Archivierungsmedien erhalten bleiben.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder zu modifizieren, und jegliche Änderungen werden auf den Sites veröffentlicht. Das Datum der letzten Änderung erscheint auf dieser Seite. Sollten wir wesentliche Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, unterrichten wir Sie darüber eventuell auf andere Weise, zum Beispiel durch Versenden einer E-Mail. Soweit gesetzlich vorgeschrieben, werden wir Ihre Genehmigung zur Einführung dieser Änderungen einholen. Sollten Sie mit irgendwelchen Änderungen nicht einverstanden sein, nutzen Sie die Sites bitte nicht mehr. .

Letzte Aktualisierung im Mai 2018