Breadcrumb

Diese Site verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Site fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.
Siehe unsere Richtlinie für weitere Informationen. Fortfahren

Halo Inusrance

Geschäftsbedingungen

Diese Geschäftsbedingungen einschließlich der Gebühren- und Kostenordnung stellen die allgemeinen Bestimmungen dar, unter denen Halo Insurance Services Limited („Halo“) für Sie allgemeine Versicherungsleistungen bereitstellt. Die Bedingungen enthalten die jeweiligen Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die sowohl Halo als auch Sie in Bezug auf diese Dienstleistungen zu erfüllen haben. Bitten stellen Sie sicher, dass Sie diese Bedingungen sorgfältig lesen. Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, so kontaktieren Sie uns bitte über die nachstehende Adresse. Wir sind immer gerne bereit, alle Ihre Fragen zu beantworten. Sollten wesentliche Änderungen an diesen Bedingungen vorgenommen werden, werden wir Sie so bald wie möglich darüber in Kenntnis setzen.

Diese seite als PDF Herunterladen

Herunterladen
1. Näheres über Halo Insurance Services Limited

Leihwagenversicherung.de ist der eingetragene Handelsname von Halo Insurance Services Limited, die diese Website zum Anbieten von Versicherungsprodukten besitzt und betreibt. Unsere eingetragene Geschäftsadresse im Vereinigten Königreich lautet: Suite 1, 56 Gloucester Road, London, SW7 4UB UNITED KINGDOM und das Unternehmen ist angemeldet in England unter der Nummer 6929208. Halo Insurance Services Limited ist durch die Financial Conduct Authority, Anmeldungs-Nr. 504629, zum Verkauf und zur Verwaltung von allgemeinen Versicherungsprodukten im Vereinigten Königreich und innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) autorisiert und reguliert. Sie können dies im FCA-Register nachprüfen. Besuchen Sie dazu die Website www.register.fca.org.uk.

2. Offenlegung von Informationen

Sie sind verpflichtet, vor Abschluss einer Police mit uns auf angemessene Weise sicherzustellen, dass Sie keine Falschangaben machen. Sie sollten alle Fragen ehrlich und gewissenhaft beantworten und alle wesentlichen Tatsachen angeben, die Sie kennen oder die eine vernünftige Person unter den gegebenen Umständen kennen müsste, die sich auf unsere Entscheidung auswirken, ob wir das Versicherungsrisiko eingehen, und wenn ja, zu welchen Bedingungen. Nach Abschluss einer Versicherung müssen Sie uns unverzüglich über Änderungen der Angaben in Kenntnis setzen, die zuvor bereitgestellt wurden. Ein Versäumnis, uns relevante Informationen in angemessener Weise mitzuteilen, kann eine der folgenden Maßnahmen nach sich ziehen: Ablehnung eines Anspruchs, teilweise Auszahlung eines Anspruchs, Stornierung Ihrer Police, Auferlegung zusätzlicher Versicherungsbedingungen und/oder Erhebung zusätzlicher Prämien.

3. Unsere Dienstleistungen

Halo Insurance Services Ltd verkauft Autoversicherungsprodukte direkt an den Kunden, sowohl als Jahresversicherung als auch als Einzelfahrtversicherung. Alle Produkte werden ohne Beratung digital oder per Telefon verkauft. Die durch diesen Webdienst zugänglichen Richtlinien werden von Zurich Insurance plc unterschrieben.

Beim Kauf einer Versicherung über Halo Insurance Services Ltd erhalten Sie unsererseits keine Beratung oder Empfehlung. Unter Umständen stellen wir Ihnen einige Fragen, um die Auswahl der Produkte einzuschränken, zu denen wir Ihnen Einzelheiten zur Verfügung stellen; Sie müssen jedoch selbst die Entscheidung darüber treffen, ob Sie ein Produkt kaufen.

Wir können Ihnen ein Angebot/eine Police zu einer Versicherung unterbreiten. Dies erfolgt gemäß den folgenden Bedingungen. Sie sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Sie diese Bedingungen erfüllen und befolgen, bevor Sie bei uns einen Kauf tätigen. Sie sollten zudem die Police-Unterlagen, die auf der Website für Ihr ausgewähltes Produkt zur Verfügung stehen, sorgfältig lesen, bevor Sie einen Kauf tätigen.

4. So verrechnen wir unsere Dienstleistungen

Die Prämie für Ihre Police ist bei Annahme unserer Bedingungen beim Kaufvorgang auf leihwagenversicherung.de fällig. Vor Abschluss eines Vertrags zur Bereitstellung von Versicherungsschutz an einen Verbraucher teilt Halo dem Verbraucher die Prämie und die damit verbundene Besteuerung mit, die zu entrichten sind.

Wir erheben Verwaltungsgebühren für Transaktionen im Zusammenhang mit Ihrer Police. Wenn SIE während der Vertragsdauer Änderungen an IHRER Police vornehmen oder ein Duplikat Ihres Versicherungsscheins anfordern, wird Ihnen eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10 £ auferlegt. Diese Gebühr ist für die Verwaltung Ihrer Police an Halo Insurance Services Limited zu zahlen. Nehmen Sie bitte Bezug auf den Wortlaut unserer Police im Abschnitt „Verwaltungsgebühr“.

5. Stornierung/Rechte bei Nichterfüllung

Tagespolicen für Einzelfahrten:

Sollten Sie vor Versicherungsbeginn eine Stornierung der Police wünschen, erhalten Sie eine Rückerstattung in voller Höhe abzüglich einer Verwaltungsgebühr (bis zu 10 £).

Sollten Sie einen Anspruch erhoben haben, bevor Sie die Stornierung Ihrer Police gefordert haben, steht Ihnen keine Rückerstattung bei Stornierung zu.

Jahrespolicen für mehrere Fahrten:

Sollten Sie vor Versicherungsbeginn eine Stornierung der Police wünschen, erhalten Sie eine Rückerstattung in voller Höhe.

Wenn Ihre Police in Kraft getreten ist, der Mietzeitraum für Ihr Fahrzeug noch nicht begonnen hat, Sie keinen Anspruch geltend gemacht haben und Sie Ihre Police innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss stornieren möchten, erhalten Sie eine Rückerstattung in voller Höhe. Wenn Sie Ihre Police mehr als 14 Tage nach ihrem Abschluss stornieren möchten, wird Ihre Prämie nicht rückerstattet.

Sollten Sie einen Anspruch erhoben haben, bevor Sie die Stornierung Ihrer Police gefordert haben, steht Ihnen keine Rückerstattung bei Stornierung zu.

Wir zahlen Rückerstattungen nach dem Datum Ihrer Stornierungsmitteilung.

Um einen Stornoantrag einzureichen, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich unter: Halo Insurance Services Limited, Park View, 82 Oxford Road, Uxbridge UB8 1UX, United Kingdom oder per E-Mail an kundenbetreuung@leihwagenversicherung.de

6. Vergütung

Unsere Vergütung erhalten wir in der Regel von den Versicherungsgesellschaften, Versicherungsvermittlern, Versicherern und Produktanbietern, an die Aufträge für neue Geschäftsabschlüsse weitergeleitet werden, bei Erneuerung bestehender Abschlüsse und/oder basierend auf der Anzahl neuer Geschäftseinführungen. Einzelheiten über Vergütung sind auf Anfrage verfügbar.

7. Nutzung des Short Message Service (SMS)

Sie erteilen die Genehmigung, dass Halo die Mobiltelefonnummer, die Sie bereitgestellt haben („das Mobiltelefon“), dazu nutzt, Sie in Bezug auf Ihre Online-Buchung über Ihre Versicherungspolice zu informieren. Sie bestätigen hiermit, dass die Mobiltelefonnummer, die Sie bereitgestellt haben, Ihre Nummer oder die eines Mitfahrers ist, der beim Buchungsprozess genannt wurde, und Sie halten Halo hiermit schadlos gegen alle Ansprüche oder Verbindlichkeiten, die dadurch entstehen können, dass die bereitgestellte Nummer falsch oder die Nummer einer unbeteiligten dritten Person ist. Sie erkennen an, dass Textnachrichten über Short Message Service Systeme von unabhängigen Betreibern von Mobilfunknetzen zugestellt werden und Halo daher nicht für den erfolgreichen und zeitgerechten Empfang der Textnachricht auf dem Mobiltelefon verantwortlich gemacht werden kann. Halo gewährleistet nicht die vollständige Verfügbarkeit oder Leistung dieses Services und haftet nicht für jegliche Verzögerungen bei der Zustellung. Halo verpflichtet sich, die Nummer des Mobiltelefons ausschließlich in Übereinstimmung mit seiner Datenschutzerklärung zu nutzen, deren

Bedingungen Sie annehmen, und Ihnen wichtige Informationen in Bezug auf Ihre Buchung zu senden.

8. Gesetzliche Ausgleichsregelung

Halos Mietwagen-Versicherungspolicen sind von Zurich Insurance plc garantiert und unterliegen dem Financial Services Compensations Scheme (das Scheme) im Vereinigten Königreich. Sie sind unter Umständen berechtigt, im Rahmen des Schemes Entschädigung zu fordern, sollten wir unseren Verpflichtungen nicht nachkommen. Dies ist abhängig vom Typ des Geschäfts und von den Umständen Ihres Anspruchs. Weitere Informationen über Ausgleichsregelungen sind vom Financial Services Compensation Scheme, 10th Floor Beaufort House, 15 St Botolph Street, London EC3A http://www.fscs.org.uk/ erhältlich.

9. Datenschutz, Datenschutzerklärung und Marketingpräferenzen

Die Ihrerseits bereitgestellten Informationen unterliegen der Datenschutzerklärung, die auf der Datenschutzseite leihwagenversicherung.de einsehbar ist. Ihnen wurde die Gelegenheit gegeben, diese vor dem Kauf Ihrer Police zu lesen und zu akzeptieren.  Die Erklärung erläutert, wie wir Ihre Daten nutzen, und sollte zusammen mit der separaten Datenschutzerklärung der Versicherungsgesellschaft gelesen werden, die im Abschnitt "Bedingungen der Akzeptanz" des diensts verfügbar ist, den Sie zum Kauf ihrer Police verwenden. Bei Verwendung von leihwagenversicherung.de zum Kauf einer Police erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten von Halo Insurance Services Limited an die Versicherungsgesellschaft weitergeleitet werden.  Wir haben somit gemeinsame Aufsichtspflicht über die Informationen, die Halo zwecks Erfüllung Ihres Versicherungsvertrags an die Versicherungsgesellschaft weitergibt.

10. Marketingpräferenzen

Wir werden Ihnen regelmäßig die Möglichkeit bieten, uns Ihre Marketingpräferenzen mitzuteilen. Sie können uns auch per E-Mail über kundenbetreuung@leihwagenversicherung.de oder schriftlich unter folgender Adresse kontaktieren: Customer Service Team, Halo Insurance Services Limited, Parkview, 82 Oxford Road, Uxbridge UB8 1UX UNITED KINGDOM. Teilen Sie uns auf diese Weise bitte Ihre Marketingpräferenzen oder Ihren Wunsch mit, diese Option nicht in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie ab sofort keine Marketing-E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie den Empfang dieser Marketing-E-Mail abstellen, indem Sie auf den Link „Abmelden“ klicken, der in jeder E-Mail zu finden ist.

Die Ihrerseits bereitgestellten Informationen unterliegen der Datenschutzerklärung, die auf der Datenschutzseite leihwagenversicherung.de einsehbar ist. Ihnen wurde die Gelegenheit gegeben, diese vor dem Kauf Ihrer Police zu lesen und zu akzeptieren. 

11. Verfahren bei Beschwerden

Einreichen von Beschwerden

Wir bemühen uns darum, den bestmöglichen Service zu bieten. Sollten Sie jedoch aus irgendeinem Grund mit dem Service, den Sie erhalten haben, nicht zufrieden sein, oder Anlass zur Beschwerde haben, lassen Sie uns dies bitte wissen. Unsere Kontaktangaben finden Sie nachstehend. Geben Sie bitte Ihre Policennummer oder Referenznummer für Ihren Anspruch an und teilen Sie uns die vollständigen Umstände Ihrer Beschwerde mit.

Falls erforderlich wird Halo veranlassen, dass Ihre Beschwerde von Zurich Insurance plc oder ihrem Vertreter gehandhabt wird. In diesem Fall wird jedoch weiterhin der nachstehende Prozess befolgt.

Viele Beschwerden können innerhalb weniger Tage nach Eingang beigelegt werden.

Wir werden uns immer darum bemühen, Ihre Beschwerde in den ersten Tagen zu Ihrer Zufriedenheit zum Abschluss zu bringen. Andernfalls werden wir Sie mit Fortschrittsberichten auf dem Laufenden halten und Ihnen so schnell wie möglich unsere Entscheidung mitteilen.

Nächste Schritte, wenn Sie immer noch unzufrieden sind

Sind Sie mit dem Ergebnis Ihrer Beschwerde nicht zufrieden, können Sie sich zwecks Prüfung Ihres Falls an den Financial Ombudsman Service wenden. Sie müssen ihn innerhalb von sechs Monaten ab dem Datum unserer Entscheidung kontaktieren.

Dieser Service ist kostenlos und unparteiisch. Sie können ihn wie folgt kontaktieren:

12. Interessenkonflikte

Unser Unternehmen bemüht sich grundsätzlich darum, bei der Bereitstellung von Versicherungsdienstleistungen Interessenkonflikte zu vermeiden. Sollte dies nicht möglich sein, werden wir Sie baldmöglichst in Kenntnis setzen, wenn wir einen Interessenkonflikt erkennen. Sie können sich einer fairen Behandlung sicher sein, sollte sich ein solcher Konflikt nicht vermeiden lassen.

13. Sprache

Die gesamte Kommunikation bezüglich aller Produkte erfolgt in Englisch.

14. Geltendes Recht

Die Versicherung unterliegt englischem Recht und die Gerichtsbarkeit zur Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Versicherung liegt ausschließlich bei den englischen Gerichtshöfen.